Wahrheiten und andere Lügen

Komische Perspektiven des Zwischenmenschlichen

In acht brillanten Szenen um Partnerschaften zeigt Autor Sam Bobrick Anmache, Kennenlernen, Ehealltag, Überdruss und Trennung in immer neuen Spielarten als ebenso unentrinnbare wie absurde Mechanismen des Beziehungslebens. Nicht ganz alltägliche Alltagsbegebenheiten einer Gruppen von Menschen werden in dieser Inszenierung auf wundersame Weise miteinander verknüpft. Böse und irrsinnig komisch erinnern die Situationen mal an Loriot, mal an Woody Allen.

 

Gwen und Pete sind mit ihrer Ehe am Ende. Zum Glück kann man sich unter zivilisierten Menschen ja einvernehmlich trennen und dabei sachlich bleiben. So laden die beiden ihre Freunde Larry und Marcie ein, um nach den Möbeln auch die guten Freunde sauber aufzuteilen. Als die völlig ahnungslosen Freunde kommen, geht es ans Eingemachte …

 

Richard trifft sich mit Jack, dessen Ehe er vor zwei Jahren zerstört hat, als er ihm Brenda ausspannte. Nun ist Richard selbst am Ende und hat Probleme mit Brenda. Eine Scheidung kann er sich nicht leisten. Jetzt möchte er Jack gerne Frau, Kinder, Haus und Hund wieder zurückgeben…

 

Zwei Mauerblümchen auf einem Singleabend für junge Berufstätige, ein Porno-Sammler, ein durch die Scheidung ruinierter Mann als Kellner am Tisch seiner Exfrau, ein als Abschreckung gedachtes Abendessen mit »netten Nachbarn «  …

 

„Wahrheiten und andere Lügen“ ist eine Anthologie, die sich um Liebe in all ihren Beziehungsspielarten dreht. Mal einfach, mal kompliziert, mal humor-, dann wieder sehr gefühlvoll. Vom Genre her Komödie, von Inhalten und Erzählweisen her weit mehr als Futter für nur einen kleinen, harmlosen Komödienabend.

ca. 120Minuten, eine Pause

Termine

Besetzung

  • mit
  • Vanessa Ambrosius, Daniela Stibane,
  • Doris Hartmann, Miriam Kalkreuth,
  • Sigrid Möllmer, Stefanie Gindler,
  • Stephanie Spichala, Stina Schnickmann
  • Hartmut Kies, Ralf Poniewas,
  • Niklas Selz, Joachim Sieper,
  • David Meister, Thomas Stratmann,
  • Patrick Schiefer, Moritz Heiermann,
  • Moritz Stursberg, Denny Pflanz,
  • Klaus Lemanczyk, Linda Dörr,
  • Regie: Jens Kalkhorst & Benjamin Breutel

Karten

  • VVK-Preis: Reihenbestuhlung: 21,- / 18,- (erm.), Tischplätze: 23,- / 20,- (erm.)
  • Abendkasse:  Reihenbestuhlung: 22,- / 18,- (erm.), Tischplätze: 24,- / 20,- (erm.)
  • Tickets Info
  • Gutscheine: Das ideale Geschenk! Verschenken Sie Freude mit Theater-Gutscheinen für besondere Anlässe! Weitere Infos & Bestellung

*Insofern coronabedingte Hygieneauflagen gelten wird unser Saalplan entsprechend der geforderten Abstandsflächen angepasst. Die Besucher werden vom Personal platziert um ausreichend Freiraum zu gewährleisten.

Did you like this? Share it!