Komödie
Ankomme Dienstag - stop -

Fall nicht in Ohnmacht
-----------------------------------------------

von
Jean Stuart  

-----------------------------------------------

Das Stück wurde zu einer der meistgespielten Komödien auf deutschsprachigen Bühnen.

 

 

Handlung

Wenn ein Totgeglaubter Ehemann nach 5 Jahren unvermittelt wieder bei seiner "Witwe" auftaucht, dann muß das Verwirrung stiften. Wenn die Witwe zudem gerade im Begriff ist, den Witwen - mit dem BRAUTschleier zu vertauschen, dann kann das die Verwirrung nur noch vergrößern.

Wenn dann der totgeglaubte Gatte Michel zur Rückeroberung seiner Frau Jacqueline nicht nur seinen ganzen Charme, sondern auch seinen Zwillingsbruder Pascal einsetzt, der ihm gleicht wie ein Ei dem anderen, dann ist eigentlich die totale Verwirrung vorprogrammiert.

 

 

 

Ein herrlicher Theaterspaß für Witwen, Paare und alle dazwischen ;-)

 

Termine auf einen Blick:

Sa. 17.11.2018 (20 Uhr) Premiere

So. 18.11.2018 (18 Uhr)

Sa. 1.12.2018 (20Uhr)

So. 2.12.2018 (18Uhr)

Sa. 15.12.2018 (20Uhr)

So. 16.12.2018 (18Uhr)

Do. 20.12.2018 (20Uhr)

Fr. 21.12.2018 (20Uhr)

 

Hier geht's zum online Spielplan und VVK

 

 

Gutscheine - das ideale Geschenk!

Verschenken Sie Freude mit

Theater-Gutscheinen

für besondere Anlässe!



 

Dauer: ca. 90 Min.         

eine Pause  

                     

Regie

Jens Kalkhorst

 

Personen

Jaqueline Rodier - Daniela Stibane
Michel Rodier - David Meister, Jens Kalkhorst

Pascal Rodier - David Meister, Jens Kalkhorst
Pierre Tramon - Moritz Stursberg

Lizzie - Lisa Marlen Flohr
Suzanne - Nicole Sieper

 

Karten: (Saalplan "Varieté")

Kategorie B:

17,- (VVK) / (Ermäßigung)

Abendkasse 17,50 / 13,- (erm.)

--------------------------

Kategorie A:

19,- (VVK) / (Ermäßigung)

Abendkasse 19,50 / 15,- (erm.) 

 

mehr VVK-Info ...

---------------------------------------

 

Gruppen/Gutschein/Abo-Tel.: 0202 / 24 79 860


Anrufen

E-Mail

Anfahrt