Schauspiel
DIE KAMELIENDAME

-----------------------------------------------

von

Alexandre Dumas

-----------------------------------------------

Giuseppe Verdi "La Traviata"

 

Giuseppe Verdi vertonte die romantische Geschichte und schuf mit "La Traviata" eines seiner populärsten Werke. Diese einzigartige TTT-Inszenierung verflicht beide Werke miteinander.

 

Handlung

Paris 1845, die große Zeit von Kaisern und Kaiserinnen.
In der noblen Gesellschaft ist es durchaus üblich, dass Herren Kontakt zu Damen pflegen, die Ihnen als Gesellschafterinnen gewissen Stunden verkürzen.
Eine solche Dame ist Marguerite Gautier, die Kameliendame.

Sie genießt den Ruf nur in den besten Kreisen zu verkehren und die Zahl ihrer Verehrer bleibt ungezählt. Von vielen Damen beneidet und noch mehr Herren begehrt, leidet sie jedoch insgeheim an der Lieblosigkeit ihres Lebens und einer sehr ernsten Krankheit: der Schwindsucht.

Durch Armand Duval, den Sohn des angesehenen Grafen Duval, erfährt sie zum ersten mal in ihrem Leben wahre Liebe. Beide träumen vom Glück der Ehe. Graf Duval jedoch erlaubt seinem Sohn diese standesungemäße Beziehung nicht. Marguerite versucht an das Herz des Grafen zu appellieren und schwört ihre lasterhafte Lebeweise aufzugeben. Ihre Schwindsucht verschweigt sie bis zuletzt.

 

Info

Giuseppe Verdi vertonte die romantische Geschichte des Autors Alexandre Dumas und schuf damit eines seiner populärsten Werke: „La Traviata“. Die Inszenierung des TTT’s verflicht beide Werke miteinander. Schauspieler und Sänger stehen gemeinsam auf der Bühne und präsentieren ein Theatererlebnis, das Theater- und Musikliebhaber gleichermaßen begeistert.

 

 

Termine auf einen Blick:

Sa. 2.5. (20Uhr) / So. 3.5. (18Uhr)

Do. 7.5. (20Uhr) noch wenige Karten 

Do. 14.5. (20Uhr)

letzte Vorstellung: Fr. 15.5. (20Uhr)

 

Hier geht's zum online Spielplan und VVK

 



 

 

Gutscheine - das ideale Geschenk!

Verschenken Sie Freude mit

Theater-Gutscheinen

für besondere Anlässe!



 

Dauer: ca. 90 Min. eine Pause

 

 

Regie

Jens Kalkhorst

 

Personen
Marguerite - Angela del Vecchio
Gesangspartie - Polonca Olszak
Monsieur Duval - Ralf Poniewas
Gesangspartie - Jens Kalkhorst
Armand Duval - David Meister / Robin Schmahle
Arthur de Varville - Thomas Stratmann
Garcon - Moritz Stursberg

sowie

Doris Hartmann

Stephanie Spichala

Frida von Zahn

Sigrid Möllmer / Erika Klein-Ejupi

 

Karten: (Saalplan "Varieté")

Kategorie B:

17,- (VVK) / (Ermäßigung)

Abendkasse 18,50- / 13,- (erm.)

--------------------------

Kategorie A:

19,- (VVK) / (Ermäßigung)

Abendkasse 20,50- / 15,- (erm.) 

 

mehr VVK-Info ...

---------------------------------------

Kartentelefon: 0211 / 27 4000

Gruppen/Gutschein/Abo-Tel.: 0202 / 24 79 860


Anrufen

E-Mail

Anfahrt