Zeugin der Anklage

Wieder einmal ist Agatha Christie der Zaubertrick gelungen. Wieder einmal werden wir an der Nase herumgeführt.

Alles spricht gegen den Handelsvertreter Leonard Vole. Ihm wird vorgeworfen, die Witwe Emily French ermordet zu haben. Sein Motiv scheint eindeutig: Die ältere Dame hatte ihm ihr ganzes Vermögen vermacht. Strafverteidiger Sir Wilfried Robarts nimmt sich des Falles an und schlägt sich nicht schlecht. Ihm gelingt es durch geschicktes Verhör, die Aussagen der beiden ersten Zeugen in Zweifel zu ziehen. Doch die dritte und letzte Zeugin überrascht alle Anwesenden: Es ist Romaine Heilger – die Ehefrau des Angeklagten. Sie widerlegt sein angebliches Alibi.

Immer enger wird die Schlinge um Leonards Hals. Am Abend vor der Urteilsverkündung meldet sich eine merkwürdige, im Gesicht entstellte Frau bei Sir Wilfrid und legt in letzter Minute neues Beweismaterial vor …

 

Agatha Christie ist mit “Zeugin der Anklage” ein Krimi / Justiz-Krimi voller überraschender Wendungen und spannender Enthüllungen gelungen. Nach dem großen Erfolg der Kurzgeschichte mit dem gleichen Titel überredete Regisseur Peter Saunders Agatha Christie, den Text für das Theater zu adaptieren. 1957 wurde die Geschichte mit Marlene Dietrich und Charles Laughton verfilmt.

ca. 110Minuten, eine Pause

 


Die Aufführungsrechte für dieses Werk sind erteilt durch Felix Bloch Erben GmbH & Co. KG, Berlin, und in Zusammenarbeit mit und mit freundlicher Genehmigung von Agatha Christie Ltd.
Weitere Informationen zu diesem Stück und weiteren von Agatha Christie erhalten Sie unter www.agatha-christie-collection.de sowie unter www.agathachristie.com.

Termine

  • Sa 11.05.24 – 20:00 Uhr Tickets
  • So 12.05.24 -18:00 Uhr Tickets
  • Sa 18.05.24 – 20:00 Uhr Tickets
  • So 19.05.24 -18:00 Uhr Tickets
  • Weitere Termine in der Spielzeit 24/25

Besetzung

  • Regie:  Jens Kalkhorst
  • Greta: Linda Dörr
  • Mr. Mayhew: Thomas Stratmann
  • Leonard Vole: Niko Funken
  • Sir Wilfrid Robarts: Maurice Kaeber
  • Inspektor Hearne: Akram AlHomsy
  • Romaine: Stefanie Gindler
  • Richter Wainwright: Klaus Lemanczyk
  • Mr. Myers Staatsanwalt: Hartmut Kies
  • Dr. Wyatt: Miriam Kalkreuth
  • Janet Mackenzie: Stephanie Spichala
  • Die andere Frau: Lina Bonrath
  • Miss Clerk: Vanessa Ambrosius

Karten

  • VVK-Preis: Reihenbestuhlung: 22,- / 18,- (erm.), Tischplätze: 24,- / 21,- (erm.)
  • Abendkasse:  Reihenbestuhlung: 23,- / 19,- (erm.), Tischplätze: 25,- / 22,- (erm.)
  • Tickets Info
  • Gutscheine: Das ideale Geschenk! Verschenken Sie Freude mit Theater-Gutscheinen für besondere Anlässe! Weitere Infos & Bestellung

Did you like this? Share it!